Tabellenführer Borussia Dortmund verschwendet offiziell noch keine Gedanken an eine Meisterfeier, doch die Stadt Dortmund hat längst mit den Planungen für eine große Titelsause begonnen.

"Wir sind in der Vorplanung und spielen gerade unter Sicherheitsaspekten viele Varianten durch", sagte Hans-Werner Rixe von der städtischen Dortmund-Agentur.

Auf jeden Fall soll eine Meisterfeier nach dem letzten Saisonspiel am 14. Mai gegen Eintracht Frankfurt wie bei früheren Anlässen wieder im Herzen der Stadt auf dem Friedensplatz stattfinden, auch wenn die Stadt an jenem Samstag und eventuell auch tags darauf jeweils rund 150.000 Fans erwarten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel