Der 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Abwehrspieler Timothy Chandler vorzeitig bis 2013 verlängert.

Der bisherige Vertrag mit dem 20-Jährigen wäre Ende der Saison ausgelaufen. "Timmy hat die Chance, die Trainer Dieter Hecking ihm gegeben hat, eindrucksvoll genutzt und sich für einen neuen Vertrag empfohlen", sagte Sportvorstand Martin Bader.

Chandler war im Sommer 2010 von Eintracht Frankfurt II zum Club gewechselt und absolvierte dort im Regionalliga-Team 17 Spiele, in denen er vier Tore schoss.

Im DFB-Pokalspiel gegen Kickers Offenbach machte er Mitte Januar sein erstes Profi-Spiel, in der Begegnung gegen den SC Freiburg feierte er wenig später sein Bundesligadebüt. Seitdem hat Chandler sechs Bundesligaspiele absolviert. Beim 4:1 über den VfB Stuttgart gelang ihm am 12. Februar sein erstes Bundesliga-Tor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel