Werder Bremen bangt vor dem Punktspiel am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg um den Einsatz von Offensivallrounder Aaron Hunt.

Der 24-Jährige musste die Übungseinheit am Mittwoch mit Schmerzen im Adduktorenbereich abbrechen.

Dafür stiegen die zuletzt angeschlagenen Mittelfeldspieler Tim Borowski (Gehirnerschütterung) und Wesley (Muskelverletzung) wieder ins Mannschaftstraining ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel