Angreifer Papiss Cisse vom SC Freiburg ist derzeit der effizienteste Fußballer (EFFIFU) der Bundesliga.

Der Senegalese erzielte die meisten Treffer, die einer Mannschaft de facto Punkte sicherten. Im EFFIFU-Wettbewerb, veranstaltet vom Sport Media Service (SMS) aus München, werden Führungs-, Sieg oder Ausgleichstreffer honoriert. Tore zu einem 3:0 oder 1:4 bringen dagegen keine Punkte.

Cisse, der in der laufenden Saison bislang 16 Tore erzielt hat, führt die Liste nach 24 Spieltagen mit 18 Punkten an.

Dahinter folgen Didier Ya Konan (13,5) von Hannover 96 und Theofanis Gekas (13) von Eintracht Frankfurt. Bundesliga-Top-Torjäger Mario Gomez vom deutschen Rekordmeister Bayern München erzielte aus seinen 18 Toren im Fußball-Oberhaus in dieser Spielzeit nur 12,16 Zähler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel