Der 1. FC Kaiserslautern muss im Krisengipfel am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) bei Eintracht Frankfurt weiter ohne Ivo Ilicevic und Jiri Bilek auskommen.

Der kroatische Nationalspieler Ilicevic laboriert nach wie vor an einer Entzündung im linken Knie. Bilek muss wegen einer Grippe pausieren.

Der zuletzt glücklose Torjäger Srdjan Lakic steht dagegen zur Verfügung. Der 27-Jährige hatte am Montag wegen einer Magen-Darm-Grippe das Training ausfallen lassen, ist aber wieder fit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel