Mittelfeldspieler Arturo Vidal von Bayer Leverkusen träumt von einem Wechsel nach Südeuropa.

"Ich bin in der Lage, in jedem Team Spaniens und Italiens zu spielen", sagte der 23-Jährige der chilenischen Zeitung "El Mercurio". Einen sofortigen Wechsel kann sich Vidal nicht vorstellen. "Sie (Bayer Leverkusen, d. Red.) bieten mir einen Vertrag über vier Jahre. Es ist schwierig, eine derartige Offerte abzulehnen."

Vidal war 2007 vom chilenischen Spitzenklub Colo Colo nach Leverkusen gewechselt. 5,2 Millionen Euro Ablöse hatte der Bundesligist damals gezahlt, hält derzeit allerdings nur 70 Prozent der Transferrechte.

Um Vidal, der mit neun Treffern bester Torschütze des Werksklubs ist, ranken sich seit Wochen Transfergerüchte. In der Winterpause zeigte sich Manchester City interessiert an einer Verpflichtung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel