Trainer Felix Magath steht nach der 0:1-Niederlage beim VfB Stuttgart bei Schalke 04 spätestens zum Saisonende vor dem Aus.

Neben der sportlichen Misere mit Platz zehn und nur fünf Zählern Vorsprung auf Rang 17 ist den Schalker Bossen ebenfalls das gestörte Verhältnis der Trainers zu den Fans ein Dorn im Auge.

Wie die "Bild" berichtet sei aber auch bereits eine Trennung nach dem nächsten Ligaspiel gegen Eintracht Frankfurt möglich. In diesem Fall würde vorübergehend ein Interimstrainer übernehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel