Fußball-Weltstar Raul lobt den deutschen Nationalspieler Mesut Özil in den höchsten Tönen.

"Özil ist ein wunderbarer Spieler, der wirklich auch auf sehr hohem Niveau agiert. Alle bei Real Madrid erfreuen sich an ihm", sagte der Stürmer von Schalke 04 im Interview mit dem Fachmagazin "kicker".

Raul ist bei den Königlichen eine lebende Legende und hatte den spanischen Rekordmeister im Sommer nach 228 Toren in 550 Spielen verlassen.

Auch Manuel Neuer wurde mit lobenden Worten bedacht. "Er ist der Kapitän, einer der besten Torhüter der Welt und hat quasi sein ganzes Leben im Verein verbracht", sagte Raul. "Ich hoffe, dass der Klub und Manuel die beste Lösung für beide Seiten finden."

Angeblich sind Bayern München und Manchester United an einer Verpflichtung des Nationaltorhüters interessiert.

Im DFB-Pokal-Finale am 21. Mai in Berlin kann Raul eine Lücke in seinem Trophäenschrank schließen, denn den nationalen Pokal hat er mit Madrid nie gewonnen.

"Meine erste Saison gleich mit einem Titel zu krönen, das ist eine wunderbare Vorstellung", sagte der 33-Jährige, warnte aber auch vor dem Gegner MSV Duisburg.

"Es fehlt noch der wichtigste Schritt: Finals musst du gewinnen, dazu sind sie da. Duisburg ist ein sehr harter und gefährlicher Rivale."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel