Alexander Madlung vom Bundesligisten VfL Wolfsburg bleibt trotz der Sperre von Nationalspieler Arne Friedrich suspendiert.

"Sascha Riether ist hier meine erste Option. Er hat die nötige Erfahrung, ist ruhig am Ball", sagte Interimstrainer Pierre Littbarski auf der Internetseite des Vereins.

Madlung und der Däne Thomas Kahlenberg waren vor zwei Wochen wegen mangelnder Einstellung in die Reserve verbannt worden. Friedrich muss am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg eine Gelb-Sperre absitzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel