Bastian Schweinsteiger bedauert den Abgang von Bayern-Trainer Louis van Gaal.

"Es ist schon schade, dass er geht. Der FC Bayern hat viel von ihm profitiert. So einen Fußballstil hatten wir in München noch nicht. Damit hätten wir fast das Triple gewonnen", erklärte er auf SPORT1-Nachfrage.

Für Schweinsteigers Leistungssprung war van Gaal ein Gewinn. "Er ist im positiven Sinne ein spezieller Typ und ich habe unter ihm im defensiven Mittelfeld eine sehr gute Entwicklung genommen. Aber die Entscheidung ist getroffen, man muss das akzeptieren und das Beste draus machen. Und das versuchen wir zunächst Samstag mit einem Sieg", sagte Schweinsteiger.

Nach der Niederlage in Hannover hatten die Bayern-Bosse bekanntgegeben, dass der Vertrag mit van Gaal zum Saisonende aufgelöst wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel