Spitzenreiter Borussia Dortmund muss am Samstag (15.30 Uhr) am 26. Spieltag bei 1899 Hoffenheim möglicherweise auf seinen Stürmerstar Lucas Barrios verzichten.

Der Torjäger musste am Donnerstag wegen bereits seit Wochenanfang anhaltender Wadenprobleme mit dem Training pausieren.

Ob Barrios in Hoffenheim auflaufen kann, ließ BVB-Trainer Jürgen Klopp zwei Tage vor der Begegnung offen.

Unwahrscheinlich erscheint außerdem eine Rückkehr von Mats Hummels ins Dortmunder Team. Zwar sollte der zuletzt wegen eines eingeklemmten Nervs ausgefallene Nationalspieler am Donnerstag erstmals wieder einen Teil des Mannschaftstrainings absolvieren, doch hat sich laut Klopp "die Situation nicht dramatisch verbessert".

Zum BVB-Kader dürfte Kapitän Sebastian Kehl zählen. Die Trainingspause des Ex-Nationalspielers am Donnerstag begründete Klopp lediglich mit "Belastungserscheinungen".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel