Polens Nationaltrainer Franciszek Smuda hat vier Bundesliga-Profis, darunter drei Profis von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund, in den Kader für die Länderspiele am 26. März gegen Litauen und am 29. März gegen Ex-Europameister Griechenland berufen.

Neben Lukasz Piszczek, Jakub Blaszczykowski und Robert Lewandowski (alle Dortmund) gehört auch Slawomir Peszko vom 1. FC Köln zum 23-köpfigen Aufgebot.

Polen ist zusammen mit der Ukraine Gastgeber der EURO 2012.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel