Trainer Armin Veh vom Hamburger SV hat nach dem 0:6-Debakel bei Rekordmeister Bayern München seinen Rücktritt ausgeschlossen.

"Hinschmeißen werde ich sicher nicht. Ich bin einmal zurückgetreten, den Fehler mache ich sicher kein zweites Mal", sagte der Coach nach der Begegnung.

Zu Beginn der Woche hatte Veh, der einst bei Hansa Rostock vorzeitig ausgeschieden war, seinen Abschied zum Saisonende verkündet.

Der norddeutsche Traditionsklub steckt in einer tiefen strukturellen Krise, nachdem der Aufsichtsrat beschlossen hatte, den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann nicht zu verlängern.

Hoffmann weilte am Samstag mit seiner Familie im Ski-Urlaub, wurde aber laut Sportchef Bastian Reinhardt für Sonntag vorzeitig zurückerwartet. Dann sollte die Situation "gemeinsam" analysiert und danach das Gespräch mit Veh gesucht werden, sagte Reinhardt, der aber von einem Verbleib Vehs ausging.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel