Bewährungsprobe für Michael Ballack: Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen steht beim Gastspiel der Werkself beim direkten Konkurrenten FSV Mainz 05 am Sonntag überraschend in der Startformation.

Bayer-Trainer Jupp Heynckes nominierte den Nationalmannschaftskapitän anstelle von Simon Rolfes, der zunächst auf der Bank Platz nahm.

Ballack hatte zuletzt auf eigenen Wunsch gegen den VfL Wolfsburg und in der Europa League gegen den FC Villarreal nicht zum Bayer-Aufgebot gezählt.

Unter der Woche hatte der DFB-Kapitän ein Spezialtraining absolviert, um vorhandene Defizite zu beseitigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel