Bundesligist FSV Mainz 05 treibt die Planungen für die kommende Saison voran.

Der deutsch-türkische Stürmer Deniz Yilmaz wechselt ablösefrei von der zweiten Mannschaft Bayern Münchens nach Mainz und wird ab Sommer für die Rheinhessen auf Torejagd gehen.

Der 23 Jahre alte Ex-Kapitän der türkischen U21-Nationalmannschaft soll nach seiner sportmedizinischen Untersuchung am Mittwoch einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

"Wir glauben, dass er wie viele andere Talente des FC Bayern München auch den Sprung in den Profifußball schafft. Wir freuen uns, dass er diesen nächsten Entwicklungsschritt in seiner Karriere bei uns in Angriff nehmen möchte", sagte der Mainzer Manager Christian Heidel.

Der in Neu-Ulm geborene und aus der Jugendabteilung des SSV Ulm stammende Yilmaz spielt seit 2005 in München.

Er hat bisher 105 Partien in der 3. Liga und der Regionalliga absolviert. Dabei erzielte der momentan verletzte Yilmaz 30 Tore. Mit der türkischen U17 gewann Yilmaz 2005 die Europameisterschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel