Nach dreiwöchiger Verletzungspause steht Stürmer Didier Ya Konan vor dem Punktspiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr/LIGA total!) vor der Rückkehr in den Kader von Hannover 96. "Ein Einsatz von Beginn an ist möglich. Darüber bin ich sehr froh. Sein Knie zeigt keinerlei Reaktion. Unsere Physios haben Tag und Nacht mit ihm gearbeitet", sagte 96-Trainer Mirko Slomka am Donnerstag.

Ya Konan hatte das Training nach überstandener Kniereizung zu Wochenbeginn wieder aufgenommen und täglich Fortschritte gemacht. Dabei war es allerdings zu Misstönen zwischen Slomka und der medizinischen Abteilung gekommen. Während die Ärzte zur Vorsicht rieten, drängte Slomka auf das Mitwirken des Ivorers bereits im Spiel gegen Hoffenheim.

Mit elf Saisontoren ist Ya Konan Hannovers erfolgreichster Saisonschütze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel