Dieter Hoeneß ist wie erwartet beim VfL Wolfsburg als Vorsitzender der Geschäftsführung entlassen worden.

Wenige Stunden nach Bekanntgabe der Verpflichtung von Felix Magath als Trainer und Geschäftsführer Sport bestätigte der Bundesligist die Demission des 58-Jährigen.

Der frühere Bundesliga-Profi war im Januar 2010 nach Wolfsburg gekommen, konnte aber die Erwartungen des ambitionierten Klubs nicht erfüllen.

Seine erste Saison beendeten die "Wölfe" auf Tabellenplatz acht, in der laufenden Spielzeit rutschten die Niedersachen auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel