Bundesligist Schalke 04 hat Ralf Rangnick als neuen Cheftrainer vorgestellt.

Damit kehrt der 52-jährige Nachfolger von Felix Magath an seine alte Wirkungsstätte zurück. Rangnick war bereits von September 2004 bis Dezember 2005 bei den "Knappen" tätig und führte den Verein zu einer Vizemeisterschaft und ins DFB-Pokalfinale.

Seinen ersten Auftritt auf der Trainerbank wird Rangnick am 1. April beim FC St. Pauli haben. "Hallo und Glückauf. Das können wir alle gut gebrauchen - im wahrsten Sinne des Wortes", sagte Rangnick beim Amtsantritt.

Zuvor war Rangnick als Coach bei Liga-Konkurrent 1899 Hoffenheim tätig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel