Der VfB Stuttgart hat sich von Trainer Armin Veh getrennt.

Die 1:4-Pleite beim VfL Wolfsburg hat offensichtlich das Fass zum Überlaufen gebracht.

Das Training wird zumindest vorübergehend Markus Babbel leiten. Ihm steht Rainer Widmayer mit seinem Trainerschein zur Seite.

"Er wird als Teamchef die Leitung übernehmen, Rainer Widmayer wird Trainer", bestätigt VfB-Präsident Erwin Staudt die Berufung des Ex-Nationalspielers.

Veh war seit 2006 in Stuttgart und hatte den VfB in der Saison 2006/07 zur Meisterschaft und ins DFB-Pokalfinale geführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel