Nach sieben Jahren beim Bundesligisten Werder Bremen wird Abwehrspieler Petri Pasanen die Hanseaten zum Saisonende verlassen.

Der Verein und der finnische Nationalspieler entschieden gemeinsam, den am 30. Juni auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.

Der 30-Jährige war im Sommer 2004 vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam nach Bremen gewechselt und bestritt für Werder bisher 137 Bundesligaspiele (3 Tore).

Ein Karriereende kommt für den Defensivallrounder allerdings nicht infrage. Pasanen befindet sich auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel