Shootingstar Shinji Kagawa will in der Saison-Schlussphase der Bundesliga für Borussia Dortmund wieder angreifen.

"Im Idealfall möchte ich Mitte bis Ende April wieder auf den Platz zurückkehren", sagte der 22-Jährige am Mittwoch vor der Rückreise nach Deutschland der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo.

Kagawa hatte sich im Halbfinale der Asienmeisterschaft im Januar einen Bruch des Mittelfußknochens im rechten Fuß zugezogen und war operiert worden.

Wie Kagawa erklärte, habe er bereits wieder mit Lauftraining angefangen. Seine Rehabilitation will der Offensivstar nun in Dortmund fortsetzen, wo er sich nach seiner Rückkehr am Donnerstag um 13.00 Uhr in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit stellt. Ich will dem Team helfen, die Meisterschaft zu gewinnen", sagte Kagawa.

Der Vorsprung des Spitzenreiters BVB auf den Zweiten Bayer Leverkusen ist nach dem 1:1 gegen den FSV Mainz 05 auf sieben Punkte geschrumpft. Sieben Spiele stehen noch aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel