Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler sieht in dem Wechsel von Trainer Jupp Heynckes zu Bayern München kein Problem, obwohl beide Teams noch aufeinandertreffen.

"Jupp Heynckes wird alles dafür tun, dass wir unsere Ziele gemeinsam erreichen, das ist für mich und uns alle sonnenklar", sagte Völler. "Dieses Spiel gegen die Bayern am 17. April ist für uns noch Zukunftsmusik."

Beim Duell am 30. Spieltag könnte es für beide Teams noch um wichtige Punkte im Rennen um die Qualifikations für die Champions League gehen.

Natürlich sei er vom Wechsel Heynckes' zu den Münchnern nicht überrascht, sagte Völler. Heynckes hatte am vergangenen Montag verkündet, seinen auslaufenden Vertrag in Leverkusen nicht verlängern zu wollen.

Bayer hatte daraufhin Robin Dutt, der derzeit noch beim SC Freiburg arbeitet, als neuen Trainer für die kommende Saison vorgestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel