Philipp Lahm kann die Entscheidung der Bayern-Bosse nachvollziehen, dass Louis van Gaal zum Saisonende gehen muss.

"Das ist so beim FC Bayern. Wenn der Erfolg nicht da ist, werden Konsequenzen gezogen. Ich finde das absolut richtig. Der FC Bayern hat nun mal den Anspruch, immer die Nummer 1 zu sein, immer Titel zu sammeln. Wenn das nicht gelingt, wird alles infrage gestellt. Also auch in dieser Saison", verrät der Verteidiger in der "BamS".

Allerdings gesteht er ein: "Er ist aber nicht der Alleinschuldige. Wir alle haben Fehler gemacht. Zu dieser unbefriedigenden Saison hat jeder seinen Teil beigetragen. Wir alle haben Fehler gemacht. Ich auch."

Jetzt freut sich der 27-Jährige auf den Neuen: "Ich habe bei Jupp Heynckes ein sehr gutes Gefühl. Er kennt den FC Bayern und alle handelnden Personen bestens. Es wird mit ihm mit Sicherheit passen. Bayern München und Jupp Heynckes ? das klingt sehr erfolgversprechend."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel