Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler hat Transfers zum Ligakonkurrenten Bayern München für die kommenden zwei Jahre ausgeschlossen.

"Jupp Heynckes wird ganz sicher keinen Spieler von Bayer Leverkusen holen. Wer dem Jupp so etwas zutraut, der kennt ihn nicht richtig", sagte Völler dem "kicker".

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, der künftige Bayern-Trainer werde den chilenischen Abwehrspieler Arturo Vidal mit an die Isar nehmen.

Eine vorzeitige Trennung von Heynckes schloss Völler aus. "Wir sind überzeugt, dass er alles geben wird und wir mit ihm unsere Ziele erreichen", sagte der Sportdirektor, der Heynckes als "Sportsmann vom Scheitel bis zur Sohle" bezeichnete.

Offen ist, ob Leverkusens Co-Trainer Peter Hermann mit nach München geht. "Wir würden ihn gerne halten, aber Peter kann da frei entscheiden", sagte Völler. Gehalten werden soll neben Vidal auch Nationaltorhüter Rene Adler: `Wir sind mit beiden im Gespräch. Mit den ganz Großen können wir aber nicht mithalten."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel