Der englische Premier-League-Klub Blackburn Rovers ist an einer Verpflichtung des niederländischen Stürmerstars Ruud van Nistelrooy vom Hamburger SV interessiert.

Das bestätigte Rovers-Trainer Steve Kean am Montag. Der Rovers-Eigner Venky's, ein indischer Geflügelkonzern, arbeitet bereits seit geraumer Zeit an einem namhaften Transfer. In der Januar-Transferperiode hatte der Klub bereits vergeblich versucht, die Superstars Ronaldinho oder David Beckham zu verpflichten.

Van Nistelrooy hatte nach seinem gescheiterten Wechsel im Winter zu Real Madrid angekündigt, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen. Zuletzt ließ sich der Mittelstürmer, der einst über 150 Tore für Manchester United geschossen hatte, für einen Verbleib in Hamburg aber noch eine Hintertür offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel