Zwei Monate nach seiner schweren Knieverletzung feiert Mittelfeldspieler Mamadou Bah vom VfB Stuttgart sein Comeback mit einem Tor. Beim Spiel der guianischen Nationalmannschaft auf Madagaskar erzielte er das Ausgleichstor.

In Stuttgart entspannt sich derweil die Lage. Stürmer Cacau, Patrick Funk und Philipp Degen konnten nach ihren Verletzungen wieder in das Trainig einsteigen.

Zdravko Kuzmanovic (Innenbanddehnung) und Arthur Boka (Innenbandriss im Knie) werden den anderen wohl bald folgen können. Ein Einsatz gegen Werder Bremen ist aber fraglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel