Bundesligist Schalke 04 muss auch beim Auswärtsspiel gegen den FC St. Pauli auf Klaas-Jan Huntelaar verzichten.

"Es reicht leider noch nicht für einen Einsatz, Klaas-Jan kann immer noch nicht beschwerdefrei trainieren", erklärte Trainer Ralf Rangnick.

Huntelaar plagt eine innenbanddehnung im Knie, die er sich vor knapp vier Wochen zugezogen hatte.

Für Rangnick, der in Hamburg das erste Spiel als Coach der "Königsblauen" nach mehr als fünf Jahren bestreiten wird, war die Spielvorbereitung ohnehin erschwert.

Der Nachfolger von Felix Magath konnte durch die Länderspielberufungen einiger Spieler seit seinem Dienstantritt noch nicht mit dem gesamten Kader trainieren. "Ich hoffe, dass alle Spieler gesund und munter zurückkommen", sagte Rangnick.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel