Thomas Kraft vom Bundesligisten FC Bayern will trotz eines möglichen Wechsels von Schalkes Manuel Neuer zum Rekordmeister in München bleiben.

"Solange mir eine Perspektive geboten wird, kann ich mir alles vorstellen. Ich schließe nicht aus, dass ich bei Bayern bleibe, auch für den Fall, dass Neuer kommt", erklärte der Torhüter in der "Sport Bild".

Kraft, der seit sieben Jahren für die Bayern spielt, hat ein Angebot der Münchener vorliegen, seinen Vertrag bis 2013 zu verlängern.

Zuvor hatte der 22-Jährige Keeper immer wieder betont die Bayern verlassen zu wollen, sollte der Klub Nationaltorhüter Neuer verpflichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel