Torhüter Ron-Robert Zieler vom Bundesligisten Hannover 96 fällt auch für das Spiel bei Spitzenreiter Borussia Dortmund aus.

Zwar absolviert der Keeper nach seiner Schultereckgelenksverletzung ein individuelles Reha-Training, doch kommt ein Einsatz für den 22-Jährigen noch zu früh.

"Wir haben beschlossen, einen Gang runterzufahren", erklärte Zieler. Somit dürfte erneut Florian Fromlowitz, wie auch die letzten beiden Spiele, das Tor des Tabellendritten hüten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel