Der abstiegsbedrohte Bundesligist 1. FC Kaiserslautern muss im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr LIGA total!) ohne Ivo Ilicevic auskommen.

Der kroatische Nationalspieler fällt wegen einer Bauchmuskelzerrung aus. Unwahrscheinlich ist zudem der Einsatz von Jan Moravek. Den tschechischen Mittelfeldspieler plagt eine Prellung am rechten Sprunggelenk.

Noch nicht festgelegt hat sich FCK-Trainer Marco Kurz, wer beim Aufsteiger gegen Leverkusen im Tor steht. Tobias Sippel ist nach einer Darmgrippe wieder fit, doch Kevin Trapp überzeugte bei den letzten beiden Siegen der Pfälzer bei Borussia Mönchengladbach und gegen den SC Freiburg als Stellvertreter. Dagegen wird der zuletzt angeschlagene Torjäger Srdjan Lakic wohl in die Startelf zurückkehren.

"Wir müssen die Ausfälle als Mannschaft kompensieren. Leverkusen hat eine hohe individuelle Qualität, aber in einem Spiel ist immer alles machbar", sagte Kurz: "Wir dürfen ruhig richtig frech sein."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel