Sebastian Rudy hat sich im ersten Training nach seiner Rückkehr in den Profikader des VfB Stuttgart einen Kahnbeinbruch im linken Fuß zugezogen.

Das 18-jährige Talent fällt damit mindestens bis zum Jahresende aus. Rudy war nach dem Trainerwechsel beim deutschen Meister von 2007 vom neuen Teamchef Markus Babbel wieder ins Profiteam zurückgeholt worden.

Der gefeuerte Coach Armin Veh hatte den Mittelfeld-Youngster zuvor in die zweite Mannschaft verbannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel