Stammtorhüter Frank Rost wird den Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zum Saisonende verlassen, der auslaufende Vertrag des 37-Jährigen wird nicht verlängert. Dies gab der Verein am Montag auf seiner Homepage bekannt.

"Im Grunde war ja immer klar, dass es meine letzte Saison für den HSV und in der Bundesliga ist. Gut, dass wir die Dinge jetzt endgültig besprochen und uns geeinigt haben", sagte Rost. Ob und wo er seine Karriere fortsetzt, ist bisher nicht bekannt.

Im Januar 2007 kam Rost in die Hansestadt und bestritt bisher 143 Partien für die Norddeutschen. Insgesamt kam Rost im deutschen Fußball-Oberhaus 420-mal zum Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel