Der Fan-Aufstand gegen Uli Hoeneß bei der Partie des FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach polarisiert nach wie vor.

In einer SPORT1-Umfrage sehen 58,7 Prozent der 41.706 Befragten die Aktionen einiger Fans als eine Unverschämtheit an. Im Gegenzug empfinden 23,1 Prozent die Plakate und Sprüche als berechtigt.

Und 18,2 Prozent sind sich sicher, dass nur eine Minderheit der FCB-Fans diese Aktionen unterstützt. (Stand: 5.4.2011, 8.40 Uhr)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel