Mit 102,9 Mio. Euro sind die 18 deutschen Erstligaklubs europaweit die Nummer eins im Sektor Trikotsponsoring.

Laut einer Erhebung von "sport+markt" basierend auf offiziellen Angaben und Schätzungen lösten sie damit erstmals die englische Premier League als kontinentalen Branchenprimus ab. Hinter den Engländern mit 85,9 Mio. Euro folgt die italienische Serie A mit Gesamteinnahmen von 70,5 Mio. Euro.

Marktführer bei den Vereinen ist Bayern München mit jährlichen Einnahmen von 20 Mio. Euro vor Manchester United mit 17,7 Mio. Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel