Der Hamburger SV macht die Meisterschaft noch einmal spannend. Tabellenführer Borussia Dortmund stolpert sich bei den Hanseaten zu einem glücklichem 1:1 (1:0). Die Borussen erzielten erst kurz vor Schluss den Ausgleich durch Kuba.

Im Kampf um die Champions-League-Plätze musste Bayern München einen Rückschlag hinnehmen. Während der Rekordmeister in Nürnberg nur zu einem 1:1-Unentschieden (0:1) kam, besiegte Hannover 96 Konkurrent FSV Mainz mit 2:0 (1:0).

Felix Magath musste an alter Wirkungsstätte eine bittere Schlappe hinnehmen. Schalke 04 besiegte durch ein Tor von Jurado den VfL Wolfsburg mit 1:0 (0:0).

Im Baden-Württemberg-Derby setzte sich der SC Freiburg mit 3:2 (1:2) gegen Hoffenheim durch.

Bereits am Freitag trennten sich Eintracht Frankfurt und Werder Bremen 1:1-Unentschieden.

Bayer Leverkusen tritt als schärfster Verfolger von Tabellenführer Borussia Dortmund morgen gegen St.Pauli an und kann mit einem Sieg den Rückstand auf fünf Punkte verkürzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel