Der 1. FC Köln will Lukas Podolski wieder zurück in die Domstadt holen.

"Eigentlich wollte ich zu dem Thema nichts sagen. Mit öffentlichen Aussagen helfen wir ihm nicht, er hat es schwer genug in München. Ich wünsche, dass er sich dort durchsetzt", sagte Wolfgang Overath auf der Jahreshauptversammlung.

"Wir haben aber unsere Hausaufgaben gemacht. Wir werden alles, aber auch wirklich alles im Rahmen unserer Möglichkeiten tun, um ihn nach Hause zu holen. Aber es gibt klare finanzielle Grenzen, die müssen wir beachten", so der Präsident weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel