BVB-Stürmer Lucas Barrios hat sich im Spiel beim Hamburger SV am Samstag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.

Das ergab die Kernspinuntersuchung durch Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun am Montag in der BG Unfallklinik in Duisburg.

Damit fällt der 26-Jährige für das Heimspiel gegen den SC Freiburg am kommenden Sonntag aus.

Eine Woche später beim Spiel des BVB in Mönchengladbach ist er nach der Prognose von Dr. Braun wieder einsatzfähig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel