Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, spricht ein Machtwort.

Auch wenn der FC Bayern die Qualifikation für die Champions League verpasse, sollen die Superstars Franck Ribery und Arjen Robben ihre Verträge beim FC Bayern erfüllen.

In der "Bild"-Zeitung sagte Rummenigge: "Ich kann garantieren, dass Ribery und Robben bleiben."

Transferentscheidungen würden nicht vom Erreichen der Champions League abhängen, so der FCB-Boss. "2007 spielten wir auch nur Uefa-Cup, verpflichteten aber Ribery, Toni, Klose und Altintop."

Rummenigge fügte an: "Wir werden keinen Stammspieler verkaufen, von dem wir überzeugt sind." Die Personalpolitik werde mit dem künftigen Bayern-Trainer Jupp Heynckes beschlossen, so Rummenigge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel