Uli Hoeneß zieht wohl auch als Präsident vom FC Bayern noch weiterhin Fäden im Management.

Der 59-Jährige hat angeblich Gazprom als neuen Sponsor gewonnen. Das meldet der "Express". Das Erdgasunternehmen, das bis zum Sommer noch Trikotsponsor beim FC Schalke 04 ist, soll schon ab dem Sommer als Partner bei den Bayern einsteigen und 2013 Hauptsponsor werden.

Gazprom-Pressesprecher Burkhard Woelki dementierte den Bericht allerdings gegenüber SPORT1.

Der deutsche Rekordmeister soll darüberhinaus mit dem Modeunternehmen s.Oliver eine Partnerschaft über 3 Millionen Euro eingehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel