Manager Michael Meier und Hauptgeschäftsführer Claus Horstmann werden dem 1. FC Köln über das Saisonende erhalten bleiben.

"Mit der Unterschrift haben wir es bis zur Versammlung noch nicht gepackt", gab Präsident Wolfgang Overath auf der Jahreshauptversammlung in den Rheinparkhallen zu, aber es seien nur noch Details zu klären, ansonsten seien sich die Parteien einig.

Horstmann ist seit Jahren für die Finanzen des Vereins verantwortlich, Meier für den Sportlichen Bereich zuständig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel