Schalke-Boss Clemens Tönnies wird alle Register ziehen, um Nationaltorwart Manuel Neuer doch beim Vizemeister zu halten. "Er gehört nach Schalke, da spreche ich jedem Fan aus dem Herzen. Wir werden alles dafür tun, ihn zu halten. Ich habe kürzlich mit ihm darüber gesprochen und gesagt: Manu, deine Mission auf Schalke ist noch nicht beendet, du kannst hier noch viel erreichen", sagte der S04-Aufsichtsratsvorsitzende dem Regionalsender "NRW.TV".

Der 25-jährige Neuer, Kapitän von Schalke 04, wird vom Ligakonkurrenten und Rekordchampion Bayern München umworben.

Von Bayern-Präsident Uli Hoeneß habe er noch kein Signal erhalten, dass der FC Bayern mit dem Nationalkeeper eine Vereinbarung über einen Wechsel habe. "Wenn Uli von einer Absprache weiß, dann soll er sie auf den Tisch legen. Wir sind ja gut befreundet, daher gehe ich davon aus, dass er mir die Wahrheit sagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel