Matthias Mink wird Nachfolger des früheren Nationalspielers Ulf Kirsten als Trainer der Regionalliga-Mannschaft von Bayer Leverkusen II.

Zuletzt war der 43-Jährige beim NRW-Ligisten Fortuna Köln tätig. Mink erhält einen Zweijahresvertrag bis 2013. Kirsten wird den Werksklub möglicherweise nach 21 Jahren verlassen.

Der 45-Jährige hatte als Aktiver von 1990 bis 2003 in 350 Bundesligaspielen 182 Tore für die Rheinländer erzielt. Seit 2005 ist er Cheftrainer der zweiten Mannschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel