Der FC Valencia hat offenbar zwei Spieler von Bayer Leverkusen im Visier.

Laut Informationen des "kicker" will der spanische Erstligist offenbar ein Angebot für Gonzalo Castro und Tranquillo Barnetta abgeben.

Bisher ist man allerdings beim Werksklub noch beruhigt. "Offiziell ist noch niemand an uns herangetreten. Doch dass dies bei der Qualität, die wir im Kader haben, passieren wird, ist keine Überraschung", so Rudi Völler, der seine Mannschaft aber zusammenhalten will.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel