Rekordmeister Bayern München muss im Saisonendspurt der Bundesliga aller Voraussicht nach auf Mittelfeldspieler Hamit Altintop verzichten.

Der 28 Jahre alte Türke muss sich wegen anhaltender Rückenprobleme möglicherweise einer Operation unterziehen. Die Entscheidung darüber sei zwar noch nicht gefallen, sagte Sportdirektor Christian Nerlinger der Münchner "tz", aber: "So wie es aussieht, wird er kein Spiel mehr machen können in dieser Saison." Eine Spritzenkur hatte Altintop nicht geholfen.

Beim Auswärtsspiel der Bayern bei Eintracht Frankfurt am kommenden Samstag (15.30 Uhr LIGA total!) fehlt den Münchnern außerdem Danijel Pranjic. Der kroatische Nationalspieler hat beim 5:1 gegen Bayer Leverkusen einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitten, er musste nach 15 Minuten ausgewechselt werden. "Nächste Woche rechne ich nicht mit ihm", sagte Bayerns Interimstrainer Andries Jonker.

Der Coach kann in Frankfurt aber wieder mit Toni Kroos planen, der gegen Bayer wegen einer Magen-Darm-Grippe fehlte. Außerdem kehrt Holger Badstuber nach seiner Gelbsperre zurück.

Bastian Schweinsteiger fehlte am Montag wegen Knöchelproblemen beim Auslaufen, sein Einsatz ist aber wohl nicht gefährdet.

Ebenfalls nicht auf dem Platz stand Jonker selbst. Der Niederländer war noch am Sonntag in seine Heimat gereist, um dort seine Mutter zu besuchen, die laut Berichten Münchner Medien in der vergangenen Woche einen Herzstillstand erlitten hat. Jonker wird bis zur nächsten Übungseinheit am Mittwochmorgen zurück in München erwartet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel