Der 1. FC Köln kann am Freitag im Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin mit dem portugiesischen Nationalspieler Petit planen. Den 32-Jährigen plagten nach der 1:3-Niederlage gegen Hoffenheim am vergangenen Wochenende Leistenbeschwerden.

"Er ist auch angeschlagen ein wichtiger Führungsspieler für uns", sagte Kölns Trainer Christoph Daum.

Der zuletzt formschwache Libanese Rodar Antar könnte erstmals in dieser Saison nicht in der Startelf stehen, seinen Platz könnte Thomas Broich einnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel