Mittelfeldspieler Tobias Weis von 1899 Hoffenheim ist am Montagabend in Augsburg erfolgreich am linken Sprunggelenk operiert worden.

Der Mittelfeldspieler wird aber in der laufenden Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Bei der Arthroskopie wurden zwei kleine Gelenkkörper entfernt und der Knorpel geglättet.

Nach rund zwei Wochen wird Tobias Weis das Gelenk wieder voll belasten können, in etwa sechs Wochen ist an eine Rückkehr auf den Platz zu denken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel