Der FC Bayern treibt seine Personalplanungen voran.

Wie die Münchner "tz" berichtet, soll sich der deutsche Rekordmeister mit Gregory van der Wiel und dessen Verein Ajax Amsterdam geeinigt haben.

Der 23-jährige holländische Rechtsverteidiger soll zur neuen Saison kommen und rund zehn Millionen Euro Ablöse kosten. Kapitän Philipp Lahm würde dann wieder auf die linke Seite rücken.

Die Bayern buhlen indes auch weiter um Fabio Coentrao von Benfica Lissabon.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel