Torhüter Manuel Neuer wird seinen bis zum 30. Juni 2012 laufenden Vertrag beim Bundesligisten FC Schalke 04 definitiv nicht verlängern. Dies bestätigte der Klub.

"Die Entscheidung hat weder etwas mit dem Trainerwechsel oder irgendeiner Personalie bei einem anderen Verein zu tun. Ich habe Schalke und seinen einzigartigen Fans eine Menge zu verdanken. Ich möchte mir aber nach 20 Jahren Vereinstreue die Möglichkeiten zu einer Veränderung offen halten", erklärte der Nationaltorhüter, der zuletzt immer wieder mit Rekordmeister Bayern München in Verbindung gebracht wurde.

"Wir haben diese Nachricht schweren Herzens zur Kenntnis genommen und müssen sie akzeptieren und respektieren", äußerte sich Vorstandsmitglied Horst Heldt zum bevorstehenden Abgang von Neuer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel