Werder Bremens Torhüter Tim Wiese hat im Zusammenhang mit den Spekulationen um einen Wechsel zum Bundesliga-Konkurrenten Schalke 04 als Nachfolger von Nationaltorwart Manuel Neuer ein klares Bekenntnis zu seinem aktuellen Arbeitgeber abgegeben.

"Für mich gibt's nur eins: Werder Bremen. Und für diesen Verein werde ich alles geben", sagte der 29-Jährige der "Kreiszeitung Syke".

Der Keeper, dessen Vertrag bei den Hanseaten noch bis 2012 befristet ist, machte allerdings auch deutlich, dass er Wert auf ein starkes Werder-Team in der kommenden Spielzeit legt: "Es ist nicht meine Ambition, dauerhaft da unten rumzugurken wie in dieser Saison. Wir müssen die Mannschaft zusammenhalten." Die Bremer sind als Tabellenelfter noch nicht aller Abstiegssorgen ledig und 2011/2012 nicht für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel