Für Schalke-Manager Horst Heldt ist ein Wechsel von Torhüter Manuel Neuer zum Saisonende nicht sicher.

Bei LIGA total! äußert sich Heldt weiter: "Wir haben ja eine Situation, dass wir den weltbesten Torhüter unter Vertrag haben - und das bis 2012. Wenn es, wie beim FC Bayern, Interesse gibt an einem Spieler, dann müssen sie sich eben etwas einfallen lassen. Wir werden uns dann überlegen: Ist das interessant oder nicht? Aber die Summen - ob 20, 10, 15, 30 - ich, weiß ja nicht, was sie wollen."

Auch Christian Nerlinger, Manager des FC Bayern München, dementiert bei LIGA total! Vertragsverhandlungen mit dem Schalke-Keeper.

"Es gibt noch keine Verhandlungen. Und wir werden uns auch sicherlich nicht dazu äußern, wann diese stattfinden werden. Wir werden - das gilt für alle Transfers - verkünden, wenn sie wasserfest sind. Es gibt immer Dinge, an denen ein Transfer scheitern kann. Deswegen will ich mich auch gar nicht dazu äußern."

Der 25-jährige Neuer hat zu Beginn der Woche verkündet, seinen Vertrag bei Schlake 04 nicht zu verlängern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel